Neutrogena Hydro Boost im Test

Dank „Die Insider“ durfte ich die nur Pflegeserie von Neutrogena Hydro Boost testen.

Im Lieferumfang waren folgende Artikel enthalten:

Für Mich:

  • Einen Kampagnenleitfaden
  • Ein kostenloses Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel zum Testen
  • Eine kostenlose Neutrogena Hydro Boost Gelée Reinigungslotion zum Testen

Für Meine Angehörigen, Freunde und Bekannten einige Tools, um das „WoMen“ zu erleichtern:

  • Ein Marktforschungsblock
  • 15 Informationsbroschüren mit einer Probe des Neutrogena Hydro Boost Aqua Gels

Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel

Verpackung/Design

Das Aqua Gel befindet sich in einem blau-türkisen Tigel aus Glas mit einem weißen Deckel. Die Farbe und das Design passt sehr gut zu Neutrogena und es vermittelt sofort einen erfrischenden und hochwertigen Eindruck.

Das Produktversprechen

Neutrogena sagt folgendes zu seinem Produkt:

Das Hydro Boost Aqua Gel ist eine besondere Feuchtigkeitspflege mit einer sehr leichten Textur und einem langanhaltend feuchtigkeitsspendenden Effekt. Es erfrischt sofort und versorgt die Haut 24h mit intensiver Feuchtigkeit.

Die Formel mit dem innovativen Hyaluron-Gel-Komplex enthält Hyaluronsäure, einen natürlichen Bestandteil der Haut, und hilft:

1.    die Haut mit Feuchtigkeit zu füllen und einen Feuchtigkeitsspeicher aufzubauen.
2.    die Hautschutzbarriere zu schützen und 24h kontinuierlich Feuchtigkeit abzugeben.

Die Haut ist glatt, spürbar geschmeidig und erfrischt.

Das Aqua Gel zieht schnell ein, ohne einen klebrigen Film zu hinterlassen.

Ölfrei. Verstopft die Poren nicht.

Konsistenz/Duft

Das Neutrogena Hydro Boost Aqua Gel ist hellblau und hat eine Konsistenz zwischen einem Gel und einer flüßigen Creme. Sie kühlt das Gesicht und zieht relativ schnell ein. Ich hatte leider noch einen leichten Film auf der Haut kurz nach dem Auftragen, der aber nach einer gewissen Zeit auch eingezogen war. Man kann das Aqua Gel wunderbar als Basis für das tägliche Make-up nutzen und spendet somit ausreichend Feuchtigkeit für den gesamten Tag.

Der Duft ist relativ neutral. Es duftet leicht nach Zitrone und wirkt daher direkt erfrischend.

Anwendung

Das Aqua Gel trägt man in kreisenden Bewegungen auf Gesicht und Hals auf.

Wirkung

Wie bereits oben erwähnt, zieht das Gel relativ schnell ein, hinterlässt aber anfangs einen leichten Film auf der Haut. Das Produkt ist sofort erfrischend, kühlt und macht meine Haut weich. Ob nun meine Haut glatter wird im Laufe der Zeit, kann ich noch nicht beurteilen.

Inhaltsstoffe

Hier könnt ihr euch die Inhaltsstoffe des Neutrogena Hydra Boost Aqua Gel anschauen.

Quelle: http://www.codecheck.info/kosmetik/gesichtspflege/gesichtscremen/id_1845796146/Neutrogena_Hydro_Boost_Aqua_Gel.pro

Leider sind einige Inhaltsstoffe bedenklich, was dann nun jeder für sich entscheiden muss, das Produkt zu verwenden.

 

Neutrogena Hydro Boost Gelée Reinigungslotion

Verpackung/Design

Die Reinigungslotion ist in einem blau-türkisen Spender aus Plastik. Wie auch bei dem Aqua Geld sind die Farbe und das Design passend zu Neutrogena gewählt und es vermittelt sofort einen erfrischenden und hochwertigen Eindruck. Der Spender ist ziemlich praktisch für die richtige Dosierung.

Das Produktversprechen

Neutrogena sagt folgendes zu diesem Produkt:

Die Hydro Boost Gelée Reinigungslotion verbindet auf innovative Weise die Leichtigkeit eines Gels mit der Effizienz einer Reinigungslotion. Sie reinigt die Haut von Make-up, Schmutz und Talg und hinterlässt sie restlos sauber. Die besondere Formel mit der zum Patent angemeldeten BarrierCare-Technologie und Hyaluronsäure (einem natürlichen Bestandteil der Haut) schützt die Hautschutzbarriere, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hilft, diese zu speichern. Somit fühlt sich die Haut nach der Reinigung nicht trocken und strapaziert an, sondern erfrischt, rein und spürbar geschmeidig.

Ölfrei. Auch für sensible Haut geeignet. Augenärztlich getestet.

Konsistenz/Duft

Die Reinigungslotion riecht auch wie das Aqua Geld eher neutral mit einem Hauch von Zitrone. Die Konsistenz ist gelartig und durchsichtig.

Anwendung

Die Reinigungslotion wird mit einem Wattepad auf Gesicht, Augen und Lippen aufgetragen. Ein Abwaschen ist nicht nötig. Leider lässt sich wasserfestes Make-up nicht so gut entfernen, obwohl Neutrogena dies verspricht.

Wirkung

Die Neutrogena Hydro Boost Reinigungslotion reinigt das Gesicht von Schmutz und Talg. Wie schon oben erwähnt, ist es für wasserfestes Make-up nicht wirklich geeignet. Nach der Reinigung fühlt sich meine Haut an, dass sie mit ausreichend Feuchtigkeit vesorgt wurde und außerdem ist die Lotion sehr erfrischend und kühlend.

Inhaltsstoffe

Hier könnt ihr euch die Inhaltsstoffe des Neutrogena Hydra Boost Aqua Gel anschauen.

Quelle: codecheck.info

Ich denke, dass ich dieses Produkt nicht weiterverwenden werde, da einer dieser Inhaltsstoffe krebserregend sein soll. Dies finde ich schon alarmierend.

 

Fazit

Das Aqua Gel finde ich wirklich super und auch für den täglichen Gebraucht perfekt abgestimmt. Die Reinigungslotion finde ich aufgrund der Inhaltsstoffe etwas bedenklich, was jeder aber für sich selbst entscheiden muss.

1 thought on “Neutrogena Hydro Boost im Test”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.