NIVEA Body Mousses

Dank des NIVEA Botschafter Projekts durfte ich die neuen NIVEA Body Mousses testen.

Das Testpaket der NIVEA Body Mousses

  • 3 x NIVEA Body Mousse „Reichhaltige Pflege“ (200 ml)
  • 3 x NIVEA Body Mousse „Verwöhnende Pflege“ (200 ml)
  • 5 x 2 Rezeptkarten für genussvolle DessertsVerpackung/Design

Verpackung/Design

Die NIVEA Body Mousses sind in den typischen NIVEA Farben gehalten. Die Reichhaltige Pflege befindet sich in einer dunkelblauen „Spray-Dose“ mit typischen blauen NIVEA Logo. Die Verwöhnende Pflege ist demgegenüber in einer hellblauen Dose und blauem Logo. Die blauen Flaschen treffen die Wiedererkennung sehr gut.

Die Verpackungen vermittelen einen seriösen und nicht zu verspielten Eindruck, also passend zur Marke NIVEA. NIVEA bleibt hier seinem Design treu, was ich sehr positiv finde. Man kann direkt etwas mit den Produkten verbinden, da die Marke das alleine schon transportiert.

Das Produktversprechen der NIVEA Body Mousses

Das NIVEA Botschafter Team sagt folgendes zu den Produkten:

DAS NEUE NIVEA BODY MOUSSE IN FEINER, CREMIGER TEXTUR JETZT SELBST TESTEN.

Damit das Eincremen noch genussvoller wird, hat NIVEA etwas Neues entwickelt: Ein feines und gleichzeitig cremiges Body Mousse. Es lässt sich leicht auftragen, verschmilzt schnell mit der Haut und hinterlässt ein lang anhaltendes leichtes, geschmeidiges Hautgefühl.

Konsistenz/Duft

Beide Mousses haben eine schaumige Konsistenz und sind weiß. Es lässt sich gut auf der Haut verteilen, obwohl man sich erst einmal an die Konsistenz des Mousses gewöhnen muss, da dieser sehr fluffig ist im Vergleich zu einer normalen Lotion.

Vom Duft her unterscheiden sich die Mousses (einmal mit Sheabutter und einmal mit Mandelöl) für mich nicht wirklich. Sie riechen direkt nach dem typischen NIVEA Duft. Die Düfte sind halt mit einer leichten Note, Sheabutter oder Mandelöl, versehen.

Anwendung

Die Flaschen müssen vor Gebrauch gut geschüttelt werden. Anschließend soll man die Dosen senkrecht nach unten halten und sprühen. Das Produkt wird dann auf die Haut aufgetragen und man merkt sofort, dass die Mousses sehr schnell einziehen und die Haut pflegen.

Die Dosierung ist nur sehr gewöhnungsbedürftig. Die erste Zeit hatte ich immer zu viel Mousse genommen. Da die Mousses sehr fluffig sind, sind sie auch sehr ergiebig. Man muss sich erstmal daran gewöhnen, weniger zu nehmen, denn hier ist definitiv das Motto „Weniger ist mehr“. Somit hat man auch länger etwas von dem Produkt.

Wirkung

Hier kann man beide Produkte zusammenfassen. Sowohl die Mousse mit Sheabutter als auch die Mousse mit Mandelöl spenden intensive Feuchtigkeit und machen die Haut schön weich. Außerdem ziehen sie super schnell ein. Ich kann definitiv bestätigen, dass beide Produkte eine lange Feuchtigkeitspflege der Haut spenden.

Inhaltsstoffe

Auf codecheck.info findet ihr die Inhaltsstoffe zu beiden Mousses:

codecheck.info: NIVEA Body Mousse mit Sheabutter

codecheck.info: NIVEA Body Mousses mit Mandelöl

Beide Mousses enthalten einige sehr bedenkliche Inhaltsstoffe, unter anderem enthält das Mousse mit Mandelöl Palmöl. Am besten schaut ihr selbst auf der Seite nach und entscheidet für euch selbst, inwiefern diese eure Kaufentscheidung beeinflussen.

Fazit der NIVEA Body Mousses

Die Produkte der NIVEA Body Mousses halten ihr Versprechen und verwöhnen die Haut mit einer intensiven Feuchtigkeitspflege, die lange anhält und schnell einzieht. Schon bereits nach der ersten Anwendung kann man das Ergebnis bestaunen und vor allem fühlen. Meine Haut fühlt sich weich und gepflegt an und somit haben mich beide Produkt überzeugt, obwohl ich wegen der Inhaltsstoffe ein leichtes Bauchweh habe.

Falls ihr gerne noch mehr über NIVEA erfahren möchtet, lest euch gerne auch meinen Blogeintrag zu NIVEA Body Serie mit Tiefenpflege Serum durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.